Trainingskonzeption

Schritt 1: Was suchst du?

 

Bei einem Angebot, das wir für euch entwerfen und / oder durchführen, gibt es immer bestimmte Eckdaten, die relevant sind.

 

Gibt es schon einen festen Termin oder eine Terminspanne?

Für wie viele Personen planen wir?

Steht schon ein Thema fest?

Diese und andere Fragen werden in Schritt 2 abgefragt. Falls ihr noch nicht sicher seid, kein Problem, einfach…

 

Schritt 2: Mit uns in Kontakt treten

 

Das könnt ihr zum Beispiel über unsere Workshop-Anfrage, bei der wichtige Eckdaten abgefragt werden:

 
 

Alternativ könnt ihr die allgemeine Kontaktanfrage nutzen oder eine E-Mail an kontakt@decentrale.co schreiben.

 
Schritt 3: Erste Besprechungen

 

 

Nachdem wir eure Anfrage erhalten haben, melden wir uns bei euch auf dem gewünschten Kontaktweg und besprechen das weitere Vorgehen.

 

 

Solltet ihr noch keine festen Themenwünsche haben, helfen wir euch dabei, herauszufinden, was eure Zielgruppe braucht und was ihr mit dem Bildungsangebot erreichen wollt.

Dazu verwenden wir die Methodik NAOMMIE.

Schritt 4: Vertragsabschluss

 

Nachdem wir gemeinsam die Eckdaten abgesteckt haben und Bedürfnisse, Ziele, Methoden, etc. durchgegangen sind, erstellen wir ein Angebot.

Dieses enthält im Detail die abgesprochenen Rahmendaten des Bildungsangebots, unsere Einschätzung der benötigten Arbeitsstunden und die entsprechende Konstenaufstellung.

 

Sollte unsere normale Rate eure Möglichkeiten übersteigen, können wir gemeinsam schauen, was möglich ist.

 

Schritt 5: Konzeption

 

Nachdem wir gemeinsam durchgegangen sind, wie ihr euch das gewünschte Bildungsformat vorstellt, schreiben wir auf dieser Basis ein Workshop-Konzept.

Dieses enthält alle Einheiten mit deren Ablauf, einen detaillierten Zeitplan, inklusive Pausen und den benötigten Materialien.

 

Je nachdem, wie viel Involvierung ihr euch wünscht, kommen wir gerne an unterschiedlichen Punkten im Prozess auf euch zu oder vereinbaren regelmäßige Besprechungstermine.

Wir führen das Angebot zum abgesprochenen Zeitpunkt durch. In der Regel trainieren wir zu zweit (oder nach Gruppengröße zu mehreren), um sicherzustellen, dass verschiedene Blickwinkel einfließen und moderierte Gruppenteilungen möglich sind.

 

Schritt 7: Nachbesprechung

Nach der Durchführung erheben wir Feedback von den Teilnehmenden und den Trainer*innen, die für die Durchführung verantwortlich waren und gehen mit diesen Daten auf euch zu.


In der Nachbesprechung geht es darum zu reflektieren, ob die Lernziele erreicht wurden, Feedback auszuwerten und zu schauen, was zukünftig noch verbessert werden kann.


Habt ihr noch Fragen oder gibt es Unklarheiten?
Dann meldet euch einfach bei uns via E-Mail an workshopanfrage@decentrale.co oder über unser Kontaktformular!